Mit Karte heißt mit girocard

Über 100 Millionen girocards von Banken und Sparkassen gibt es in Deutschland – fast jede:r hat sie im Portemonnaie. Sie ist die nach Bargeld meistgenutzte, am weitesten verbreitete und beliebteste Bezahlform bei Kund:innen und Händler:innen. Deutschland weit kann die girocard an mehr als 1.023.000 aktiven Terminals zum Bezahlen eingesetzt werden. Rund zwei Jahre nach Einführung des kontaktlosen Bezahlens war bereits an über 85 Prozent der girocard-Terminals auch das Bezahlen durch Vorhalten von Karte und Smartphone möglich – Tendenz nach wie vor stark steigend. Zudem stehen über 60.000 Bankautomaten zum Geldabheben zur Verfügung.

Mit der Chiptechnologie der Deutschen Kreditwirtschaft wird seit nunmehr über 30 Jahren der nutzungsfreundliche Einsatz der girocard unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards garantiert.

 

Erleben Sie die vielen Vorzüge der girocard auf der Webseite oder kontaktieren Sie direkt eine:n Ansprechpartner:in.

 

www.girocard.eu